Im Fokus: Die Gesundheitsförderung unserer Mitarbeiter*innen

Die Förderung der Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmens-Philosophie, denn die Pflege gilt im übertragenen Sinne auch innerbetrieblich! Wie wir das anstellen und was uns hierbei wichtig ist, lesen Sie hier.

Zeitdruck, zu wenig Bewegung, psychische und körperliche Belastungen bei der Arbeit oder auch im privaten Umfeld – all das sind Faktoren, die sich auf unsere Gesundheit niederschlagen. Um dem positiv zu begegnen, ist die betriebliche Gesundheitsförderung bei Falk Personal ein zentraler Teil im Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Worum geht es bei der Gesundheitsförderung?

Im Wesentlichen geht es darum, die Gesundheit unserer Pflegeprofis zu erhalten und gezielt zu fördern. Hierfür ist es notwendig, den „Ist-Stand“ laufend im Blick zu haben und ständig im Austausch mit unseren Pflegeprofis zu sein. Denn mögliche Probleme zunächst zu erkennen und dann mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gemeinsam Lösungen zu finden, ist für uns selbstverständlich.

Austauschen, Probleme und Bedürfnisse aufdecken und gezielt handeln

Wir führen laufend persönliche Gespräche im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung durch. Hierbei tauschen wir uns intensiv über den Arbeitsalltag, die Herausforderungen, die unser Beruf mit sich bringt und auch die private Situation aus, denn nur, wenn wir wissen, wenn es mal nicht rund läuft, können wir auch helfen und Lösungen anbieten.

Individuelle Förderung für jede und jeden – laufend!

Mit unseren Gesprächen ist es für uns als Außenstehende möglich, zu erkennen, wo „der Schuh drückt“. Hieraus erarbeiten wir dann gezielte Maßnahmen, Angebote sowie Förderungen und besprechen sie selbstverständlich gemeinsam.

Die Möglichkeiten zur Gesundheitsförderung sind extrem vielfältig und individuell. Sie reichen im körperlichen Bereich von der Rückenschule bis hin zu Ernährungsworkshops und im psychischen Bereich von Anti-Stress-Kursen bis hin zur Hilfe bei der Tabakentwöhnung. Aber auch innerbetrieblich finden wir Lösungen, wie zum Beispiel bei der Dienstgestaltung.

Aber sei versichert: Gerade bei einem so persönlichen Thema wie der Gesundheitsförderung gehen wir immer behutsam vor und respektieren selbstverständlich Privatsphäre und persönliche Bereiche, die vielleicht unangenehm sind. Schließlich wollen wir wirklich nur das Beste für unsere Pflegeprofis: eine gute Work-Life-Balance und eine stabile körperliche und psychische Gesundheit.

Weitere aktuelle Beiträge

Babyalarm!

GRATULATION lieber Leon und Partnerin!🤗 Wir freuen uns sehr für euch und wünschen eurer kleinen Familie alles erdenklich Gute und Gesundheit!👶 Da lassen wir es

> mehr erfahren
Anrufen

0 45 21 – 761 36 99